Freitag, 26. April 2019

Stress- und Konfliktbewältigung





_________________________________________________


https://www.amazon.de/Die-Kraft-positiven-Gef%C3%BChle-Mentaltechniken/dp/1500228737?ie=UTF8&keywords=Die%20Kraft%20der%20positiven%20Gef%C3%BChle&qid=1405164328&ref_=sr_1_2&sr=8-2 

Direkter Link zum Buch ...

Stress- und Konfliktbewältigung mit
"Emotionaler Intelligenz"

Neueste Methoden, wie man Angst, Ärger, Trauer, Eifersucht und andere belastende Emotionen schneller als jemals zuvor in den Griff bekommt …

In den vergangenen Jahren sind im Rahmen der Psychologie der "Emotionalen Intelligenz" neue hochwirksame Techniken entwickelt worden, um bei Stress und Konflikten besser mit den eigenen Gefühlen, Stimmungen, Emotionen, Affekten und Bewertungen umzugehen. Dazu zählen die "Ja-Nein-Technik", die "Problem-Desensibilisierung", die "Technik des desen-sibilisierenden Blicks" und das "Gedankensetzen". Sie können dieses einfache und doch sehr effektive Mentaltraining bei Konflikten im Beruf, im Privatleben und in der Ausbildung jederzeit einsetzen, um sich von hinderlichen Gefühlen wie Nervosität, Befangenheit, Lampenfieber, Impulsivität, Redeangst oder Angst vor Fehlern zu befreien. Mit den gleichen Methoden lässt sich auch unser gesamtes Fühlen in Richtung auf immer weniger Leiden und mehr Wohlbehagen, positive Gefühle und Motivation hin entwickeln. So wird eine existentielle Umorientierung im Sinne "Emotionaler Intelligenz" eingeleitet. 

Wir verfügen damit zum ersten Mal in der Geschichte der Mentaltechniken über psychologisch klar definierte mentale Instrumente, die sich mit einiger Übung leicht auch in Aktion, also innerhalb unserer Tagesaktivitäten, im Stress, in der Arbeit, im Gespräch, beim Vortrag, bei schwierigen Verhandlungen und Verkaufsgesprächen, im Sport – vor allem auch bei Herausforderungen, die umgehendes Handeln erfordern – einsetzen lassen.

Inhaltsverzeichnis

Teil A

Kapitel 1: Mentale Veränderung auf den Punkt gebracht
INFO 1: Was ist eigentlich ein emotional bedrängendes Problem?
Kapitel 2: Körper-Desensibilisierung
INFO 2: Desensibilisierung in Paniksituationen und Stress
Kapitel 3 Problem-Desensibilisierung
INFO 3: Warum positives Denken oft nicht wirkt
Kapitel 4: Gedankensetzen
Kapitel 5: Allgemeine Formeln des Gedankensetzens
INFO 4: Die Kraft unserer Gedanken
Kapitel 6: Ja-Nein-Technik
Kapitel 7: Ja-Nein-Wunsch-Technik
Kapitel 8: Focusing
Kapitel 9: Entspannung als Grundlage mentaler Techniken
INFO 5: Was sind Wortklänge?
Kapitel 10: Anwendungshinweise

Teil B

Kapitel 11: Vertieftes Verständnis
INFO 6: Gibt es so etwas wie einen allgemeinen Lebenszweck?
Kapitel 12: Psychologie und Philosophie der Emotionalen Intelligenz an Beispielen
INFO 7: Was »Emotionale Intelligenz«?
Kapitel 13: Konfliktbewältigung und Selbstmotivation
Kapitel 14: Negative Gedanken
INFO 8: Was ist »emotionale Lebensqualität«?
Kapitel 15: Körper-Desensibilisierung B
Kapitel 16: Problem-Desensibilisierung B
Kapitel 17: Problem-Desensibilisierung am Beispiel einer Beziehungskrise
Kapitel 18: Gedankensetzen B
Kapitel 19: Allgemeine Formeln des Gedankensetzens B
INFO 9: Suizid und Emotionale Intelligenz
Kapitel 20: Ja-Nein-Technik B
Kapitel 21: Ja-Nein-Wunsch-Technik B
INFO 10: Vom Sinn des Philosophierens
Kapitel 22: Focusing B
INFO 11: Spontanes und forciertes positives Denken
Kapitel 23: Entspannung als Grundlage mentaler Techniken B
INFO 12: Wie wirken Wortklänge?
Kapitel 24 Wann wirken mentale Techniken und wann wirken sie nicht?
INFO 13: »Angenehm« und »unangenehm« als ausschlaggebende Eigenschaften der Gefühle
Kapitel 25: Vier verschiedene Weisen des Umgangs mit negativen Gefühlen
Kapitel 26: Fehlertabelle Gefühl und Wert
Kapitel 27: Welche Technik für welches Problem?
Kapitel 28: EQ-Test

Worauf beruht die deutlich gesteigerte Wirksamkeit der im Buch beschriebenen Methoden?

Dank neuer Einsichten der Psychologie der Emotionalen Intelligenz - der sogenannten "Attractio-Aversio-Theorie" - fokussiert man gezielter und schneller als z.B. in der Verhaltenstherapie auf problematische Gefühle und Reaktionen. Und sogar ohne langwierige vorgeschaltete Vorbereitungsprogramme wie etwa die Progressive Muskelentspannung …

Auch für Experten und Therapeuten aufschlussreich ...
Bewertungen bei amazon:


"Die Kraft der positiven Gefühle" - hier klicken zur Empfehlung im Focus ...

Der „Dauerseller“ jetzt neben den eBook-Ausgaben wieder in gedruckter Fassung lieferbar. Dritte, überarbeitete und erweiterte Auflage (Amazon: versandkostenfrei).

 



Weitere Sachbücher zum Thema


https://www.amazon.de/Mythos-Emotionale-Intelligenz-Einf%C3%BChrung-Psychologie/dp/1507707940?ie=UTF8&keywords=Peter%20Schmidt%20Mythos%20Emotionale%20Intelligenz%20CreateSpace&qid=1422196038&ref_=sr_1_1&sr=8-1

Zum Roman über Emotionale Intelligenz: hier klicken ...


GESELLSCHAFTSKRITIK
Alltagsmenschen leben gewöhnlich in einer überraschend "magischen" Welt. Die viel beschworene Aufklärung ist längst in unzureichenden Ansätzen stecken geblieben. Wir haben folgenreiche Bewertungs-, Evidenz- und Sprachprobleme. Dies ist nicht weiter verwunderlich, da es uns meist an Übung unserer analytischen Fähigkeiten und ausreichendem Fachwissen fehlt. So wie ein Elektrotechniker mehr von Elektrik und ein Arzt mehr von Krankheiten versteht, bleibt das Weltverständnis des normalen Menschen oft nebulös. In diesem Buch werden in komprimierter Form die wesentlichen Probleme dargestellt. Eine zentrale Rolle spielen dabei unsere menschlichen Missverständnisse hinsichtlich des Bewertens (THESE 3 „Die Krankheit des Bewertens“). Basis dieser kritischen Bestandsaufnahme sind analytische, sprachanalytische, phänomenologische und ontologische Methoden.


ZUM BUCH

Fragt man nicht Wis­sen­schaft­ler, son­dern All­tags­men­schen, was eigent­lich so viel Leid und Un­glück in der bishe­rigen Mensch­heits­ge­schich­te ver­ur­sacht hat – ge­schätzte bis zu drei­ein­halb Mil­liar­den Tote, also etwa die hal­be ge­gen­wär­ti­ge Welt­be­völ­ke­rung, al­lein in al­len bis­he­ri­gen Krie­gen – dazu Folter, Hun­ger, Ver­ge­walti­gung, Un­ter­drü­ckung, Mord durch Inqui­si­tion, Mord aus politi­scher Will­kür, pro­fa­ner All­tags-Mord, selbst­herr­li­che Ge­richte, Amok­läu­fer, Psy­cho­pa­then, Selbst­mord­at­ten­tä­ter und Spreng­stoff­an­schläge – und dies bis in die jüng­ste Ge­gen­wart …
   ... dann wer­den sie zu Recht auf un­sere mensch­li­che Hab­gier ver­wei­sen, auf Egois­mus, Ver­ach­tung, Nie­der­tracht, Gleich­gül­tig­keit, Ent­täu­schung, Hass und Ra­che, Ver­gel­tungs­den­ken, Ag­gres­si­vi­tät und Lust am Bö­sen …
   … und übersehen dabei, dass sich dar­über hin­aus eine der mensch­li­chen Spe­zies eige­ne Krank­heit des Be­wer­tens di­ag­nos­ti­zie­ren lässt, die sol­chen Moti­ven zu­grun­de liegt. Neben wei­te­ren Defi­zi­ten wie ana­ly­ti­scher Schwä­che, feh­len­der Selbst­kon­trolle, zwang­hafter Lager­bil­dung, un­zu­rei­chen­dem Lebens­ver­ständ­nis, Moti­va­tio­nen aus – wenn man so sa­gen will –„dunk­len Quel­len“ und der all­seits be­kann­ten Raub­tier­ge­sin­nung des Ho­mo sa­piens.
Anhand von sie­ben The­sen und ex­em­pla­ri­schen Fäl­len, dar­unter dem Ho­lo­caust als wohl grau­sam­stem Ver­bre­chen der Mensch­heitsge­schich­te, wird ge­zeigt, dass die­ser welt­weite gesell­schaft­li­che Zu­stand weit­ge­hend sta­bil ist, sich bes­ten­falls gra­du­ell zum Po­si­ti­ven ver­än­dert, aber ohne ent­schei­den­den Pha­sen- oder Qua­li­täts­sprung – und wa­rum die Prog­no­se für we­sentli­chen und nach­hal­ti­gen Fort­schritt ne­ga­tiv ist. Trotz­dem liegt in einem besseren Ver­ständ­nis unse­rer allge­mei­nen Lebens­ziele ein gro­ßes Poten­tial positi­ver Ver­än­derung. Indem wir die klassi­schen Moral­be­grün­dun­gen an unse­ren tat­säch­lichen Wert­ent­schei­dun­gen mes­sen, lässt sich der welt­weite Le­vel von Le­bens­qua­li­tät um ein Viel­fa­ches steigern …

Hier geht's zur Printausgabe (versandkostenfrei)
Hier klicken für:
amazon mobi-Format
Kobo-eBook-Reader

Hier gehts zum Blog:

Auch bei Weltbild, Mayersche, Buecher.de, Ciando, Libreka, Hugendubel, Apple lieferbar




----------------------------------------------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------



Hier klicken zur Facebook-Seite
Mentaltraining:
https://www.facebook.com/pages/Peter-Schmidt/402840346452419



Meditation ist viel mehr als ein Entspannungstraining
"Gibt es die Vorteile der vielen Techniken auch ohne spirituelles Drumherum? "

"Die Ergebnisse sind erstaunlich. Wir sehen trainingsbedingte Veränderungen sowohl in der Hinrnplastizität, auf hormoneller Ebene, als auch im Verhalten und Wohbefinden." Das Programm hinterließ in den Gehirnen der Teilnehmer erkennbare Spuren. "Und das nach kurzem täglichem Training, mitten im Alltag, bei arbeitenden, erwachsenen Menschen."




____________________________________________

Übersicht: Liste aller Literaturlinks


____________________________________________

Übersicht: Liste aller Literaturlinks

BELLETRISTIK
http://autoren-info-peter-schmidt.blogspot.de/
http://autor-peter-schmidt-pressestimmen.blogspot.de/
http://moskau-washington-thriller.blogspot.de/
http://biografie-peter-schmidt.blogspot.de/
http://peter-schmidt-bibliografie.blogspot.de/
http://autor-peter-schmidt-liste-sachbuch.blogspot.de/
http://schafspelz-agententhriller.blogspot.de/
http://peter-schmidt-belletristik-links.blogspot.de/…
http://die-stunde-des-geschichtenerzaehlers.blogspot.de/
http://linders-liste-krimi.blogspot.de/
http://peter-schmidt-neue-printitel.blogspot.de/
http://maedchenfaenger-psychothriller.blogspot.de/
http://autor-peter-schmidt.blogspot.de/
http://peter-schmidt-aktuelle-literaturlinks.blogspot.de/
http://peter-schmidt-wikipedia.blogspot.de/
http://peter-schmidt-alle-literatur-blogs.blogspot.de/
http://agententhriller.blogspot.de/
http://das-veteranentreffen-agententhriller.blogspot.de/
http://peter-schmidt-schwarzer-freitag-krimi.blogspot.de/
http://montag-reise-nach-innen.blogspot.de/
http://belletristik-und-sachbuch.blogspot.de/
http://mehnerts-fall.blogspot.de/
http://endorphase-x-thriller.blogspot.de/
http://winger-thriller.blogspot.de/
http://die-stunde-des-geschichtenerzaehlers.blogspot.de/
http://einmal-sonne-und-zurueck-reisesatiren.blogspot.de/
http://harris-psychothriller-peter-schmidt.blogspot.de/
http://roulett-krimi.blogspot.de/
http://regeln-der-gewalt.blogspot.de/
http://peter-schmidt-google-play.blogspot.de/











I m p r e s s u m
Peter Schmidt
45883 Gelsenkirchen
Mail: peter.s c h m i d t 11@arcor.de 
(Spamschutz: Leerstellen im Namen weglassen)

_____________________________

HINWEIS ZUM DATENSCHUTZ

Der Autor dieser Seite, Peter Schmidt

1.      sammelt keinerlei Daten
2.      weder persönliche
3.      noch statistische Informationen
4.      setzt keine Cookies
5.      verarbeitet keine Seitenzugriffe

Es handelt sich um eine reine Informationsseite des Autors,
welche Buchtitel, Rezensionen oder Hinweise bei
Anbietern verfügbar sind.

Links zu anderen Seitenbetreibern können eventuell dort beim
Aufruf einer Seite zur Nutzung von Cookies oder anderen
Datenerhebungen führen, von denen der Autor dieser Seite
keine Kenntnis hat.
 
Der Betreiber des aktiven Blog-Systems  „blogspot“ (Google)
erteilt gegebenenfalls separate Auskunft über verwendete
Datennutzungen.